Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

Frau Hövermann-Mittelhaus geht in Pension

Kepler Verabschiedung HOMI HP

„Die Schule voranbringen und dabei alle Kolleginnen und Kollegen mit ins Boot holen.“ Eine Aufgabe, an die sich die Lehrerin Margarete Hövermann-Mittelhaus am Ende ihrer 23-jährigen Dienstzeit am Johannes-Kepler-Gymnasium gerne erinnert.

1997 wechselte Frau Hövermann-Mittelhaus mit den Fächern Geschichte und Deutsch ans Johannes-Kepler-Gymnasium nach Ibbenbüren. In ihrer Funktion als Oberrätin engagierte sich die Pädagogin seit 2004 in der Koordination des literarisch-sprachlichen Bereichs. Ihrer besonderen Leidenschaft zum Theaterspielen ging die angehende Pensionärin in dieser Funktion in diversen Literaturkursen nach und bereicherte damit den Schulalltag vieler Schülergenerationen. Die Schulgemeinschaft konnte sich in zahlreichen Theateraufführungen und anderen Abendveranstaltungen von den während der Verabschiedungsfeier viel gelobten Talenten der Schülerinnen und Schüler und ihrer Lehrerin überzeugen. Im Rahmen der Schulentwicklung war Frau Hövermann-Mittelhaus seit 2013 immer darauf bedacht, Schule zu gestalten. Die erfolgreiche Teilnahme beim deutschen Schulpreis war ihr demnach eine Herzensangelegenheit. Ein großes Anliegen war es Frau Hövermann-Mittelhaus, die Schülerinnen und Schüler in ihrem Unterricht und darüber hinaus zu politisch engagierten und verantwortungsvollen Menschen zu erziehen. Als langjähriges Mitglied im Lehrerrat und in der Schulkonferenz lebte die Pädagogin diese Leidenschaft in der Schule aus. Ihr soziales Engagement zeigte sich insbesondere in der Betreuung der Kinderkulturkarawane, die schon seit vielen Jahren die kulturelle Vielfalt des Kepler-Gymnasiums und der Stadt Ibbenbüren bereichert. In ihren Fächern Deutsch und Geschichte vermittelte Frau Hövermann-Mittelhaus in Grund- und Leistungskursen vielen Schülerinnen und Schülern sowohl die nötige Fachkompetenz als auch Begeisterung für diese Schulfächer. Ihre engagierte Art, ihre Entschlossenheit und Kollegialität wird die Schulgemeinschaft des Johannes-Kepler-Gymnasiums sehr vermissen und wünscht ihr und ihrer Familie für ihren Ruhestand alles Gute.

 

 

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite: Christoph Hagel-Grüner

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.