Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

Voelkerballturnier Sporthelfer 5er HP

Der Mittwoch (19. Februar 2020) stand für die Erprobungsstufe unter einem sportlichen Stern: In der neuen Keplerhalle stand für die Fünftklässler Völkerball und für die Sechstklässler Fußball auf dem Programm.

Skiprojekt 2020 HP

Bei bislang traumhaften Wetterbedingungen, reichlich Sonnenschein und tollen Schneeverhältnissen absolviert aktuell die Jahrgangsstufe 9 ihr diesjähriges Skiprojekt im österreichischen Aschau (Zillertal).

Kunst Exkursion Duesseldorf TANS klein

Nachdem Sturm Sabine die ursprünglich für Sonntag geplante Exkursion nach Düsseldorf regelrecht „abgeblasen" hatte, konnte der Kunst-LK von Frau Tan am Mittwoch (12. Februar 2020) die Werkschau nachholen. Die expressiven Bilder lösten bei den LK-lern zum einen Bewunderung aus und zum anderen Irritation bezüglich des vorerst naiv wirkenden Malstils.

Am verlängerten Wochenende vom 6.2. bis zum 9.2. begab sich die „Kepler Goes Global“ AG zur Vorbereitung des Südafrikaprojektes nach Kirchheim, Hessen.

kepler goes global 2020

Nachdem wir im Dezember vergangenen Jahres die ENSA-Zusage bekommen haben, zwei Anbahnungsreisen durchführen zu dürfen (Reise der Südafrikaner zu uns nach Deutschland und Reise unserer Schulgruppe nach Südafrika), standen an diesem verlängerten Wochenende einige spannende Dinge auf dem Programmplan.

Mathe Camp MS 2020

Mathematik spielerisch entdecken durften die 16 Gewinner der schulinternen Matheolympiade des Kepler-Gymnasiums beim zweitägigen Mathecamp vom 5. bis 6. Februar 2020 in der Jugendherberge am Aasee in Münster. In verschiedenen Workshops, betreut von den Mathematiklehrkräften Frau Paszkiet, Herrn Schröer, Frau Glöckner und Herrn Wiederkehr, untersuchten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Probleme mathematischer und strategischer Natur.

Was unterscheidet den Vari vom Katta und leben Kapuziner am liebsten in einer wilden Horde?

Primaten Exkursion MS

Das will man doch genauer wissen. 40 Schülerinnen und Schüler der Q2-Biologiekurse besuchten am 28. Januar 2020 den Allwetterzoo in Münster. Dort gingen sie diesen Fragen auf den Grund.

TrO 2020 Ausschnitt

25 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 nahmen vom 3. bis 5. Februar 2020 in Haus Ohrbeck in Holzhausen an den Tagen religiöser Orientierung teil. In kleinen Gruppen beschäftigten sie sich abseits von Notengebung und Klausurstress mit persönlichen Sinn- und Lebensfragen.

Praxisnahe Einblicke in verschiedene Berufsfelder der MINT-Branche

MINT Rallye Bagger HP Ausschnitt

Berufsberatung der besonderen Art für die ganze Jahrgangsstufe 9 am Johannes-Kepler-Gymnasium: Zum zweiten Mal fand dort die MINT-Rallye statt. Das „zdi-Zentrum“ (Zukunft durch Innovation) Kreis Steinfurt war am Donnerstag (30. Januar 2020) vor Ort und ca. 40 Mitarbeiter von insgesamt zwölf Unternehmen der MINT-Branche ermöglichten den Neuntklässlern einen an der Praxis orientierten Einblick in die Berufswelt.

Grundschul-Sportnachmittag am Kepler

GS Sportnachmittag

Am Mittwochnachmittag (29. Januar 2020) öffnete die neue Kepler-Halle die Pforten für ungewohnt junge Gäste: Etwa 70 Viertklässler verschiedener umliegender Grundschulen und natürlich die Eltern unserer kleinen Gäste waren der Einladung der Oberstufenschülerinnen und -schüler von fünf Sport-Abiturkursen gefolgt und kamen in der neuen Kepler-Halle zusammen.

Verabschiedung ELLG HP

Mit dem Ende des ersten Schulhalbjahres 2020 verabschiedet sich Burkhard Ellger von der Schülerschaft und dem Kollegium des Johannes-Kepler-Gymnasiums. Das Wirken als Lehrer ist dem angehenden Pensionär in der Bilanz seiner Lehrtätigkeit nie egal gewesen. Für die Fächer Pädagogik und Mathematik war Burkhard Ellger seit 1995 am Kepler tätig.

 

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite: Christoph Hagel-Grüner

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.