Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
AKTUELL Kalender Unterricht Pädagogische Schwerpunkte Aktionen/Projekte/AGs Schulprogramm Impressum und Datenschutzerklärung •neu• •intern•

 
Vorwort

Leitsatz 1:
Soziale Verantwortung

Leitsatz 2:
Erziehung

Leitsatz 3:
Unterricht

Leitsatz 4:
Schulleben

Leitsatz 5:
Zusammenarbeit

Leitsatz 6:
Kooperation

Leitsatz 7:
Öffentlichkeitsarbeit

Leitsatz 8:
Innovation

1.3.18 Schulcurriculum Physik


Allgemeines

Das Johannes-Kepler-Gymnasium steht in der Tradition eines mathematisch–naturwissenschaftlichen Gymnasiums. Aus dieser Tradition heraus ist es der Fachschaft Physik gelungen, ein breites Unterrichtsangebot auch in der Oberstufe bereitzuhalten. So ist unsere Schule eines der wenigen Gymnasien, an dem es in der Oberstufe in den zurückliegenden Jahren immer einen Grundkurs und einen Leistungskurs in jeder Jahrgangsstufe gegeben hat.

Unsere Schülerinnen und Schüler können in der Oberstufe eine fundierte naturwissenschaftliche Grundausbildung erwerben, die wesentlicher Bestandteil einer umfassenden Allgemeinbildung ist. Sie ist zur Orientierung in der heutigen Welt unerlässlich, um sachlich begründete und verantwortliche Entscheidungen zu treffen.

Diese Ausbildung beginnt im Physikunterricht in der Sekundarstufe I, in dem wichtige grundlegende Kenntnisse und Qualifikationen vermittelt, Einsichten in Naturvorgänge eröffnet werden und ein besseres Verständnis unserer natürlichen und technischen Umwelt ermöglicht wird. Dabei lernen Schülerinnen und Schüler physikalische Sichtweisen kennen und erfahren Möglichkeiten und Grenzen naturwissenschaftlichen Denkens.

Es ist uns ein Anliegen, unsere Schülerinnen und Schüler sowohl vor einer irrationalen Technikfeindlichkeit als auch vor einer kritiklosen Technikeuphorie zu bewahren. Sie sollen durch die vermittelten Denk- und Arbeitsweisen in die Lage versetzt werden, der gewaltigen Wissensexplosion einerseits und der zunehmenden Spezialisierung andererseits, begegnen zu können.

Zur weiteren Förderung der Ausbildung im naturwissenschaftlichen Bereich, unterstützt die Fachschaft Physik mittel- und langfristig

• die Astronomie-AG,
• die Physik Forschungsgemeinschaft eine Arbeitsgemeinschaft für alle Altersgruppen,
• das Fach Technik im Differenzierungsbereich 8/9.

Ebenso wurden gute Erfahrungen gemacht mit den folgenden Aktivitäten, die nach Absprache der beteiligten Fachlehrer fächerübergreifend durchgeführt wurden und die weiterempfohlen werden:

• Projekt Kohlekraftwerk Ibbenbüren (Kl.9; Chemie, Biologie, Physik, Erdkunde, Geschichte)
• Projekt Lochkamera (Klasse 6)
• Exkursion zur Universität Osnabrück (GK / LK)
• Exkursion zur Fachhochschule Steinfurt (GK / LK)
• Exkursion zur physikalisch-technischen Bundesanstalt in Braunschweig

Auf den folgenden Seiten sind zunächst die Unterrichtsinhalte für die Klassen 5 bis 9 wiedergeben, wie sie durch die Fachkonferenz als Konkretisierung der Richtlinien für den Physikunterricht in der Sekundarstufe I am Kepler-Gymnasium beschlossen wurden.

Sekundarstufe 1 (Plan nach G 8 - gültig für Klasse 5 bis 9 )

Anschließend sind die für die Sekundarstufe II durch die Lehrpläne vorgegebenen Sachbereiche aufgeführt. Die konkrete Ausgestaltung einer Oberstufen-Kurssequenz liegt in den Händen des Kurslehrers und seiner Lerngruppe im Rahmen der Obligatorik.

Sekundarstufe 2



Klaus Bräkelmann und Joachim Fleck


© 2003 JKG-CMS 2.0          <<seite::index/schulprogramm/darstellung/unterricht/physik/p/index::index>>          printer friendly output
© 2003, 2004 Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
unterstützt durch das Content-Management-System JustDoIt