Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
AKTUELL Kalender Unterricht Pädagogische Schwerpunkte Aktionen/Projekte/AGs Schulprogramm •neu• •intern•
Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung(13+)
Mittagessen
Persönlichkeitsbildung

Aktionen:
"Sammeldrache"

Projekte:
Buddy-Projekt
Schulprojekt Nepal
Eine-Welt-AG
Musiktheater
"ThaK"

Arbeitsgemeinschaften:
Physik
Schach
Tastschreiben am PC

Sport-AGs:
Jonglieren mit den "Hochstaplern"
Leichtathletik-AG

Informationen zum Mittagessen






13plus bietet allen Schülerinnen und Schülern der Schule auch die Möglichkeit, von Montag bis Freitag in der zweiten Pause (von 12.20 bis 13.00 Uhr) in unserer (provisorischen) Mensa auf dem Schulhof ein Mittagessen einzunehmen.
Die Schüler gehen selbstständig oder zusammen mit den Betreuern dort hin (Treffpunkt: Raum 125). Der Kostenbeitrag für die von der Stadt Ibbenbüren bezuschussten Mahlzeiten beträgt 3,20 EUR pro Person und Tag (bei Vorlage eines Gutscheins aus dem Bildungs- und Teilhabepaket 1,00 EUR).


Achtung: Erstes Mittagessen nach den Ferien Donnerstag, 31.08.2017!


Hier gehts zur Essensbestellung (Passwort erforderlich)

Information zum bargeldlosen Abrechnungssystem für die Mittagsverpflegung:

Wie kann die Mittagsverpflegung bestellt werden?
a) von zu Hause per Internet
Sie haben die Möglichkeit, die Menübestellung für Ihr Kind per Internet durchzuführen. Dazu wählen Sie sich bitte auf die Internetseite https://www.opc-asp.de/jkg-ibbenb ein (die Adresse ist auch auf der Homepage des Johannes-Kepler-Gymnasiums unter „Mittagessen“ verlinkt). Sie gelangen so zum Anmeldebildschirm und können sich hier mit Benutzernamen und Passwort anmelden und die Bestellung der Mittagsverpflegung für Ihr Kind durchführen.
b) in der Schule am Menübestellterminal
Ihr Kind hat auch die Möglichkeit, die Mittagsverpflegung am Bestellterminal in der Schule zu bestellen (der Terminal befindet sich im PZ auf der Empore in der Handyzone). Hierzu müssen Sie sich am Menübestellterminal anmelden. Dies geschieht durch das Vorhalten eines sogenannten „KeyFobs“ vor das Lesegerät. Die Eingabe eines Benutzernamens oder Passwortes ist am Menübestellterminal nicht erforderlich. Anschließend kann per Touchscreen die gewünschte Bestellung vorgenommen werden. Der KeyFob (Plastikchip für die Bestellung und Abholung der Mittagsverpflegung) wird Ihrem Kind vom 13plus-Team im Raum 125 ausgehändigt.
Wichtiger Hinweis: Der KeyFob ist für die Abholung des Mittagessens in der Mensa unbedingt erforderlich!
Wie erfolgt die Bezahlung?
Die Bestellung ist nur möglich, wenn der für Ihr Kind ausgegebene KeyFob vorher mit einem Guthaben aufgeladen wird. Zahlen Sie bitte hierzu einen von Ihnen gewünschten Betrag auf das Konto des Johannes-Kepler-Gymnasiums, Konto-Nr.: 73401085 bei der Kreissparkasse Steinfurt (BLZ 40351060) ein (IBAN DE34 403 510 60 00 7340 1085). Als Verwendungszweck geben Sie bitte die Kartennummer Ihres Kindes an. Bitte be­achten Sie, dass das Konto Ihres Kindes bereits mit 5,00 € als Pfandbetrag für den übersandten KeyFob belastet ist. Der Pfandbetrag wird bei Abgabe des KeyFobs selbstverständlich erstattet.
Weiter ist in diesem Fall zu beachten, dass eine Bestellung der Mittagsverpflegung nur möglich ist, wenn das Konto Ihres Kindes über ein ausreichendes Guthaben verfügt. Das Mittagessen kostet vorbehaltlich einer endgültigen Entscheidung durch die Ratsgremien der Stadt Ibben­büren zurzeit 3,20 € je Menü, bei Vorlage eines Gutscheins aus dem Bildungs- und Teilhabepaket 1,00 € je Menü. Die Kosten werden bei der Bestellung vom vorhandenen Gut­haben auf dem Konto Ihres Kindes abgebucht. Sollte das Essen nicht abgeholt werden und ist keine oder keine rechtzeitige Abmeldung erfolgt, werden die Kosten für das Mit­tagessen abgebucht.
Gestaltung des Speiseplans
Bei der Bestellung der Mittagsverpflegung kann Ihr Kind zwischen zwei Menüs auswählen, wo­bei eines der zwei Menüs vegetarisch ist. Bei der Gestaltung des Speiseplans sind die Quali­tätsstandards für die Schulverpflegung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DEG) Maßstab für die Herstellung der angebotenen Menüs.
Der Speiseplan ist jeweils für 4 Wochen im Voraus im Internet oder am Menübestellterminal ein­zusehen. Die in den Menüs enthaltenen Zusatzstoffe etc. sind der Informationsleiste zu ent­nehmen. Sollten sich im Speiseplan kurzfristige Änderungen z. B. bei den Beilagen etc. er­geben, werden die Kinder hierüber per Aushang in der Schule informiert.
Bis wann muss das Essen bestellt werden?
Die Bestellung muss vier Tage im Voraus, erstmals zum 25. Februar 2013 durch das elektronische Abrechnungssystem, erfolgen.
Wie erfolgt die Abholung des Essens?
Bei der Abholung des Essens muss der KeyFob auf ein Lesegerät, welches an der Ausgabe­station aufgestellt ist, aufgelegt werden. Sowohl für Ihr Kind als auch für die Küchenkräfte wird angezeigt, welches Essen für den Tag bestellt worden ist.
Kann ein bereits bestelltes Essen abgemeldet werden?
Abmeldungen aufgrund von Krankheit, Unterrichtsausfall etc. sind bis 9:00 Uhr des gleichen Tages möglich und können per Internet vorgenommen werden.
Kann ich sehen, was mein Kind bestellt oder gegessen hat?
Sofern Sie die Bestellung der Mittagsverpflegung nicht selbst vornehmen, haben Sie als Eltern die Möglichkeit, sich anzuschauen, was Ihr Kind bestellt hat und ob das Essen auch tatsächlich abgeholt worden ist. Bitte wählen Sie sich hierzu auf die o. a. Internetseite ein.
Was ist beim Verlust des KeyFobs zu veranlassen?
Sollte der KeyFob des Kindes verloren gehen, sollte dies umgehend der Schule angezeigt werden. Diese wird den KeyFob dann sperren, sodass keine weiteren Bestellungen und auch keine Abholung bereits bestellter Essen erfolgen können.
Das Kind erhält einen neuen KeyFob, für den wieder ein Pfandbetrag von 5,00 € zu zahlen ist. Das vorhandene Guthaben des alten KeyFobs wird auf den neuen übertragen. Sollte der ver­lorene KeyFob wiedergefunden werden, kann der als Ersatz ausgestellte KeyFob zurückge­geben werden. Der Pfandbetrag in Höhe von 5,00 € wird erstattet.
Was passiert bei einem Schulwechsel?
Sofern Ihr Kind das Johannes-Kepler-Gymnasium verlassen sollte, wird das Restguthaben Ihres Kindes inklusive Pfandbetrag für den KeyFob (sofern dieser zurückgegeben wird) auf Ihr Konto erstattet.

Wenn Ihr Kind an der Mittagsverpflegung im Johannes-Kepler-Gymnasium teilnehmen möchte, bitte den unten per download erhältlichen Anmeldebogen im Sekretariat der Schule oder im 13plus-Raum (125) abgeben. Dieses Informationsschreiben können Sie ebenfalls herunterladen.

Für weitere Fragen steht Ihnen das 13plus-Team des Johannes-Kepler-Gymnasiums gerne zur Verfügung (05451/928-23 oder 13plus@Kepler-Gymnasium.de).

Anmeldung

Informationsschreiben

Hier gehts zur Essensbestellung (Passwort erforderlich)







Impressionen aus der Mensa





















































Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten sind Bärbel Gövert und Marcus Wolf

© 2003 JKG-CMS 2.0          <<seite::index/projekteundags/mittagessen/p/index::index>>          printer friendly output
© 2003, 2004 Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
unterstützt durch das Content-Management-System JustDoIt