Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
AKTUELL Kalender Unterricht Pädagogische Schwerpunkte Aktionen/Projekte/AGs Schulprogramm •neu• •intern•
60-Minuten-Modell

Ansprechpartner
Schülervertretung
Elternvertretung
Förder-Verein
Schulprojekt Nepal
Unsere "Ehemaligen"

Nachmittagsbetreuung (13+)
Mittagessen

Erprobungsstufe aktuell
Mittelstufe aktuell
Oberstufe aktuell
Studium und Beruf

Rundgang durch das Kepler
Impressum

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum 60-Minuten-Modell - Organisation


Frage: Haben wir mehr Unterricht, wenn das 60-Minuten-Modell eingeführt wird?
NEIN! Die im üblichen 45-Minuten-Modell für die einzelnen Unterrichtsfächer in der Stundentafel vorgesehenen Zeiten werden minutengenau addiert und auf das 60-Minuten-Modell umgerechnet. Am Ende hat dann z.B. jede/r Schüler/in genauso viele Minuten Deutsch wie im 45-Minuten Modell vorgesehen. Übrigens: Im Schulgesetz sind die Mindestzeiten für jedes Fach bzw. jede Fächergruppe für die Sekundarstufe I und die Sekundarstufe II festgelegt.

Frage: Warum hat sich das Kepler-Gymnasium nicht für Doppelstunden entschieden?
Ein Vorteil bestände darin, dass dann das gewohnte Raster (2x45 Minuten) beibehalten würde.
Der Unterricht in Doppelstunden ist aber keine Lösung, da Schüler/innen und Lehrer/innen sich noch seltener sehen und die Nachteile des 60-Minuten-Rasters eher verschärft werden. Außerdem würde die Konzentrationsfähigkeit gerade bei jüngeren Schüler/innen überfordert.

Frage: Bietet das Kepler-Gymnasium ein Mittagessen an?
Das Kepler-Gymnasium bietet ein Mittagessen in der schuleigenen Mensa an. Weitere Infos zum Mittagessen. Unser Schulkiosk ist verlässlich geöffnet zwischen 7.30 Uhr und 13.00 Uhr.

Frage: Können Schüler/innen am Nachmittag betreut werden?
Das Kepler-Gymnasium setzt auf die Freiwilligkeit im Nachmittagsangebot ab 14.00 Uhr.

Frage: Ab wann ist das 60-Minuten-Modell eingeführt worden?
Die Schulkonferenz hatte sich eine schnellstmögliche Umsetzung gewünscht. Das heißt: Wir hatten den Auftrag, umgehend zu einer Klärung der Rahmenbedingungen zu gelangen. Dies ist erfreulicherweise gelungen, so dass ab dem Schuljahr 2008/09 im 60-Minuten-Takt unterrichtet wird. Der Stundenplanwechsel erfolgt
halbjährlich.

zurück zur Startseite "60-Minuten-Modell"

© 2003 JKG-CMS 2.0          <<seite::index/aktuell/60-minuten/p/p0003::p0003>>          printer friendly output
© 2003, 2004 Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
unterstützt durch das Content-Management-System JustDoIt